Agia

Vierter Tag im fünten Monat des 930sten Jahres nach Fall des Imperiums

  • Die Gruppe zieht von Dreifeld weiter nach Wagenhalt und begibt sich dort in die Plänklerkaserne.
    • Dort erstatten die Helden dem Plänklercohauptmann Horten Silberfels Bericht.
    • Der General überprüft den gefunden Stab auf böse Einflüsse, befindet ihn aber für normal.
    • Außerdem erfahren die Helden, dass die Armee zum Silberpass ausgerückt ist und das sie sich am nächsten Morgen für weitere Befehle wieder in der Kaserne einfinden sollen.
  • Den Rest des Tages nutzt die Gruppe zur Regeneration und um ihre Ausrüstung zu ergänzen.
    • Jonn erwirbt eine nie verlöschende Fackel und spendet 10(?) Goldstücke.
    • Tiflis kauft ein Ritualbuch und Residium im Wert von 50 Goldstücken.
    • Reed erhandelt eine Heiltrank
    • Medrash kauft Tiflis ihre Armbrust ab.
  • Um den Göttern für ihre erfolgreiche erste Mission zu danken begeben sich Jonn und Medrash zum Mithros Tempel während Tiflis und Reed den Kartosch Tempel aufsuchen.

Comments

Zehfee

I'm sorry, but we no longer support this web browser. Please upgrade your browser or install Chrome or Firefox to enjoy the full functionality of this site.