Tratiri

Tratiri war ein Dorf der Eiselfen am südlichen Rand ihres Territoriums. Es befand sich in der Nähe der Grenzbefestigungen am nördliche Rand der Grauen Steppe. Tratiri wurde am Anfang des 6. Monats des Jahres 930 vom Königreich Kverko belagert und schließlich vernichtet.

Es gibt ein Höhlensystem unter einem an das Dorf angrenzenden Hügel, das direkt in die ehemalige Bibliothek führt. Dort fanden die Helden eine für das Königreich Kverko wichtige Schriftrolle.

Historischen

Das Dorf wurde zusätzlich zu den Stadtmauern mit einem magischen Eisring geschützt. Dieser mehrere Meter breite Ring war übernatürlich rutschig. (Aussage einer gefangenen Eiselfe)

Tratiri

Agia Zehfee